Empfohlen

Familienausflüge mit Teenagern …

. . . Rausgehen ist wie Fenster aufmachen, nur krasser . . .

Familienausflüge mit Teenagern sind nicht immer einfach.  Aber wenn die Kids es schon wagen, einen Fuß vor die Tür zu setzen, dann wollen sie auch richtig was erleben. Nur gehen die Vorstellungen da meist weit auseinander. Bei uns ist die Begeisterung im Vorfeld oft eher bescheiden, doch hinterher sind wir uns meistens darin einig, dass es ein gelungener Familientag war. Aber da man Ideen nicht einfach so aus dem Hut zaubern kann, helfen Euch vielleicht unsere Erfahrungen dabei, den eigenen perfekten Ausflug zu planen. 

Wir wünschen Euch viel Spaß und eine schöne gemeinsame Zeit!

Achtung: Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben und keine Haftung für Unfälle oder Verletzungen, da wir lediglich Anregungen geben. Jeder Nutzer ist selbst dafür verantwortlich, die notwendigen Informationen für die Planung eines entsprechenden Ausfluges einzuholen.

Zitadelle Dinant

Die Zitadelle liegt in Belgien.

Hoch über der kleinen Stadt befindet sich die Zitadelle, die liebevoll für Besucher instandgesetzt und zugänglich gemacht wurde.

Am Eingang befindet sich ein Parkplatz. Man kann aber auch mit der Seilbahn fahren (im Eintrittspreis einbegriffen) oder über 400 Stufen zu Fuß gehen.

Führungen gibt es leider nur auf Französich und Holländisch. Der Rundgang ist trotzdem interessant und empfehlenswert. Wo sonst darf man schon mal eine Muskete in die Hände nehmen und durch einen eingestürzten Geschützgraben (Nachbau) stolpern?

Dinant ist ein wunderbarer kleiner Ort an der Maas, den man ohne großen Touristen-Trubel genießen kann. Ein schönes Ziel für einen Tagesausflug.